Sie sind hier

Wasserstoffregionen stellen sich vor – Förderaufruf HyLand (BMDV)

Anmeldung zu »Wasserstoffregionen stellen sich vor – Förderaufruf HyLand (BMDV)«

 Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen
Die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA), die Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH (LENA) und die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH laden gemeinsam zur Online-Veranstaltung „Wasserstoffregionen stellen sich vor – Förderaufruf HyLand“ ein.

„HyLand – Wasserstoffregionen in Deutschland“ ist ein 2019 vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) ausgerufener Wettbewerb, der sich bereits in der zweiten Runde befindet. HyLand motiviert Akteure in allen Regionen Deutschlands Konzepte mit Wasserstoffbezug zu initiieren, zu planen und umzusetzen. Ziel des Wettbewerbs ist es, die innovativsten und erfolgversprechendsten regionalen Konzepte zu identifizieren und zu fördern. Der Aufruf ist durch das BMDV initiiert, der Fokus liegt daher auf Wasserstoffanwendungen im Bereich der Mobilität.

Im September 2021 wurden die Gewinner-Regionen des zweiten HyLand-Aufrufs (BMDV) verkündet. Die ausgewählten HyExpert-Regionen konnten nun bis Ende Januar 2022 Ihre Vollanträge einreichen. Bei den HyStarter-Regionen sind die ersten Strategiedialoge vor kurzem gestartet. 

Dies nehmen wir zum Anlass, einige Projektinitiativen Mitteldeutschlands vorzustellen, miteinander zu vernetzen und mögliche Synergien zu diskutieren.

Aus den drei Bundesländern Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen stellen sich jeweils zwei der Akteure mit ihren Projektideen vor. Einige der Projekte wurden durch den Projektträger bereits erfolgreich ausgewählt, andere sind sehr vielversprechend.
In den Erfahrungsberichten wird der Fokus auf folgenden Aspekten liegen:

  • Wie haben die Akteure zusammengefunden?
  • Was zeichnet die Regionen aus und was wollen die jeweiligen Projektvorhaben erreichen?
  • Welche Anknüpfungspunkte gibt es für Interessierte, die bisher noch nicht beteiligt sind? 

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an interessierte Kommunen, Unternehmen und Forschungsakteure aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen. Die Teilnehmer profitieren von hilfreichen Erfahrungen der Antragsteller und erhalten durch die NOW GmbH generelle Informationen zur HyLand - Initiative.

Haben Sie Interesse sich im Vorfeld etwas detaillierter mit dem Förderaufruf auseinander zusetzen? Dann bietet diese Internetseite einen guten Überblick.

Themen:

  • Generelle Einordnung der "HyLand - Wasserstoffregionen in Deutschland" Initiative
  • Vorstellung der Projektvorhaben aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen

Zielgruppe:

  • Kommunen & kommunale Unternehmen
  • Unternehmen & Forschungseinrichtungen
  • Verbände & Bürgerinitiativen


Die Anmeldung ist bis zum 22.03.2022, 12:00 Uhr kostenfrei möglich.

Hinweise
Nach Ihrer erfolgreichen Anmeldung erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung Ihre Zugangsdaten. Bitte verwenden Sie zur Online-Veranstaltung eine aktuelle Version von Google Chrome oder Mozilla Firefox, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Während der Session haben Sie die Möglichkeit via Chat-Funktion Fragen zu stellen, die dann von den Referenten beantwortet werden. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Wann
24. März 2022 10:00   bis   12:30
Ort
| Online
Sonstige Eigenschaften
Themengebiete Effiziente Mobilität, Erneuerbare Energien, Energieforschung
Zielgruppe Experten, Kommunen, Organisationen, Private Haushalte, Unternehmen
Veranstaltungsart
Externe Veranstaltung
Dig. Bauherrenmappe
Teilveranstaltungen
Gekürzter Titel
Rahmenveranstaltung
Text für Teilnehmerzertifikat

iCalendar-Eintrag für diese Veranstaltung herunterladen. iCalendar Feed für diese Veranstaltung.