Sie sind hier

Online-Workshops für Energie- und Klimaschutz in sächsischen Unternehmen 2021

Anmeldung zu »Online-Workshops für Energie- und Klimaschutz in sächsischen Unternehmen 2021«

 Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen
2. Workshop: Aktuelle Entwicklungen im Energierecht

Die Zukunft der Energieversorgung soll klimaneutral sein. Sowohl finanzielle Anreize als auch steuerliche Abgaben regen die Unternehmen zu einem Umdenken in der Verwendung der Energie an. Ist es für einen Gewerbetreibenden ökonomisch sinnvoll Erneuerbare Energien einzusetzen? Rechnet sich das mittelfristig? Soll man sich künftig selbst mit Energie versorgen? Was sagt der Gesetzgeber dazu? Neben neuen Fördermöglichkeiten für z.B. Photovoltaik-Anlagen hatte Anfang des Jahres die Bundesregierung eine Novelle zu dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verabschiedet, was neue Möglichkeiten für die Eigenstromversorgung bietet. Energierechtsexpertin Frau Dr. Manuela Herms referiert zu den aktuellen rechtlichen Aspekten der Strom- und Wärmeerzeugung mit Erneuerbaren Energien.

Nach der Pause gehen wir auf das im Jahr 2020 verabschiedete Gebäudeenergiegesetz (GEG) ein. Durch den „Klimapakt Deutschland“, der vom Bundeskabinett am 12. Mai 2021 beschlossen wurde, sollen Erneuerbare Energien stärker im Gebäudesektor eingebunden werden. Diese Sanierungsoffensive wird mit attraktiven Fördermaßnahmen begleitet. Was sind meine Rechte und Pflichten bei der Sanierung von Nichtwohngebäuden? Architektin Frau Freia Frankenstein-Krug von der SAENA wird auf alle relevanten Details des GEG eingehen. In einem Interview-Format klären wir offene Fragen sowie auch interaktiv Ihre Bedenken und Anregungen.

Weitere Workshoptermine:

08. September 2021 – Ist Klimaneutralität ohne Kompensation überhaupt möglich?
10. November 2021 – Was kommt nach der Effizienz? Flexibilisierung in Industrie und Gewerbe

Das Jahr 2021 stellt die sächsischen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Neben der Energieeffizienz kommen Themen wie Klimaneutralität, CO2-Abgabe und eine größere Flexibilisierung in den Fokus, um die aktuelle Krise zu überwinden und die Zukunft zu gestalten. Um dies umzusetzen sind auch aktuelle Förderprogramme und die energierechtlichen Entwicklungen nicht zu vernachlässigen. In der gemeinsamen Workshopreihe der Sächsischen Energieagentur und der Sächsischen Industrie- und Handelskammern greifen wir diese Themen auf und zeigen durch Vorträge, Interviews und Diskussionsrunden praxisbezogene Wege für mehr Energie- und Klimaschutz in Sachsen. Die Workshops sind kostenfrei.

Wann
26. Mai 2021 14:00   bis   16:00
Standort
| Online
Sonstige Eigenschaften
Themengebiete
Zielgruppe Unternehmen
Veranstaltungsart
Externe Veranstaltung Nein
Dig. Bauherrenmappe
Teilveranstaltungen
Gekürzter Titel
Rahmenveranstaltung
Text für Teilnehmerzertifikat

iCalendar-Eintrag für diese Veranstaltung herunterladen . iCalendar Feed für diese Veranstaltung.